Wertacher Mühle

Zur Mühle:

Idyllisch und ruhig liegt die Wertacher Mühle in etwa 1000m Höhe inmitten von Wäldern und Wiesen. Ein weitläufiges Gartengelände mit Bach, majestätischen Bäumen, Liege- und Spielwiese mit Feuerstelle umgibt das Haus. Durch die Alleinlage des Hauses ist man auf der Mühle unter sich und ungestört.

Der Verein

Die Wertacher Mühle wird vom gemeinnützigen Verein "Wertacher Mühle, Sonnenhof e.V." betrieben,

dessen Ziele sind:

● Erholsame und gesellige Ferien für
Alleinerziehende

● Volkspädagogik

● Fürsorgliche Beherbergung von

Gruppen mit sozialen Anliegen

ebenso Familienfreizeiten, Seminare

und Sportgruppen zu beherbergen

● Der Verein arbeitet nicht gewinn-

orientiert und kann von daher günstige

(kostendeckende) Preise anbieten.

Das Haus

Es stammt aus dem Mittelalter und

wurde von uns liebevoll renoviert. Es

entstanden 11 Gästezimmer (ca. 36

Betten), 2 Speise- und Aufenthaltsräume

mit Kachelofen, einer Gästeküche mit

Spülmaschine, ein Seminar- und

Gruppenraum (70 qm) mit Blick zum Wasserfall, eine Bibliothek, Tischtennisraum (Tischtennisschläger mitbringen) und Spieldiele. Alle Zimmer sind individuell eingerichtet, z.T. wurden alte Vertäfelungen und Balken freigelegt.

 

Unsere Küche kocht für Sie mit Liebe und Freude vielseitig und auf Wunsch vegetarisch. Sie können auch selber kochen oder bis Vollpension (ab ca. 15 Personen) nehmen.